Urlaub und Angeln in Schweden AGB's Stand: 21.04.2018 Sie befinden sich hier: Besucher: Vermietung von idyllischen Ferienhäusern deutsch

Vermietungsbedingungen (AGB)


Die angebotenen Ferienhäuser / Ferienwohnungen sind in der Ausstattung unterschiedlich. Die Beschreibungen der Objekte entnehmen Sie bitter der WEB-Seite.

DAS GEMIETETE FERIENHAUS STEHT AM ANREISETAG AB 16.00 UHR ZUR VERFÛGUNG UND IST AM ABREISETAG BIS 11.00 UHR ZU RÄUMEN (falls nicht anders auf der WEB-Seite angegeben)

Haben Sie sich für ein Haus entschieden und ist dieses gemäss unseren Unterlagen noch frei, wird Ihr Buchungswunsch vermerkt und Sie werden kurzfristig von uns per Telefon, E-Mail oder Post benachrichtigt.

Bei Aufenthalten von weniger als 7 Tagen wird der auf der WEB-Seite angegebene Wochenpreis berechnet.


Die Vertragsbedingungen gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen Manfred & Gabi Sprenger und dem Besteller des Ferienhauses sowie den Mitreisenden.Die Vertragsbedingungen werden mit der Ferienhaus-Bestellung anerkannt.Die Buchungsbestätigung wird Ihnen in schriftlicher Form innerhalb von 14 Tagen zugestellt.


Eine Anzahlung ist innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Buchungsbestätigung zu leisten. Der Restmietbetrag muss spätestens 6 Wochen vor Ankunft eingegangen sein.(die genauen Beträge und der Ablauf werden in der Buchungsbestätigung aufgeführt)Falls Sie die geforderten Mietbeträge, z. B. Anzahlung und Restzahlung oder den Gesamtbetrag nicht spätestens zum geforderten Termin überwiesen haben, so sind wir berechtigt die Buchung zu stornieren und die Häuser anderweitig zu vermieten. Gebühren für Auslands-Banküberweisungen sind vom Mieter zu tragen. Zahlungsbestätigungen werden aus Kostengründen nicht versandt. Sie erhalten eine Zahlungserinnerung, wenn die Mietbeträge nicht zum vereinbarten Termin (lt. Buchungsbestätigung) eintreffen. Evtl. notwendige Zahlungserinnerungen werden mit 30,- Euro in Rechnung gestellt und sind sofort fällig.Änderungen oder Umbuchungen ( falls dieses möglich ist ) bzw. Stornierungen berechnen wir mit 75,- Euro.Umbuchungs, bzw. Rücktrittsgebühren sind sofort fällig.


Bei Stornierungen ist zu beachten, dass bei Stornierungen, die mehr als 40 Tage vor der der vereinbarten Anreise erfolgen, ein Betrag in Höhe von 75,- Euro zu zahlen. Erfolgt die Stornierung später, zahlen Sie 90 % des Mietpreises. Sie können jedoch ( nach Absprache ! ) einen Ersatzmieter stellen.

Umbuchungen, Änderungen, Stornierungen etc. müssen in schriftlicher Form per Briefpost ( mit Begründung ) und mit einem Nachweis über den Grund der Abbuchung , z. B. Arbeitslosigkeit, Krankheit, Schwangerschaft etc. an uns eingereicht werden, wenn nicht anders vereinbart.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung, für deren Abschluss der Mieter selbst verantwortlich ist.

Bei Einwirkungen durch höhere Gewalt etc. ist der Vermieter zu einer ausserordentlichen Kündigung des Mietvertrages berechtigt. Bereits entrichtete Mietzahlungen werden Ihnen zurückerstattet. Weitergehende Entschädigungsansprüche sind ausgeschlossen.


Sie verpflichten sich das Ferienhaus gut zu pflegen und die geltenden Ordnungsbestimmungen und -Anweisungen einzuhalten. Sie haften selbst für Schäden, die an dem gemieteten Objekt und dem Mobilar von Ihnen oder einer anderen Person in Ihrer Gesellschaft verursacht werden. Es ist nicht erlaubt, Haustiere oder mehr Personen in dem gemieteten Objekt unterzubringen, als ursprünglich bei der Buchung vereinbart wurde  bzw. als auf der Hausseite angegeben sind. Weitere Personen können vom Vermieter abgewiesen werden.

Ansonsten werden die Mehrkosten anteilmässig berechnet  und müssen nachgezahlt werden.

Haustiere sind generell nicht erlaubt. In sämtlichen Häusern darf nicht geraucht werden.

Zelte, Wohnwagen und Wohnmobile dürfen nicht auf den Ferienhausgrundstücken aufgestellt werden.

Ausgewiesene Besonderheiten auf den einzelnen Ferienhaus-Seiten sind Bestandteil der Vertragsbedingungen ( z. B. die geforderte Endreinigung, das Mitbringen von Bettwäsche und Handtüchern, falls diese nicht vor Ort vom Hausbesitzer gemietet werden können, usw ).

Mit dem Absenden Ihrer Buchungs-Anfrage erkennen Sie unsere Vertragsbedingungen rechtlich bindend an.

Falls nicht anders auf den WEB-Seiten angegeben, ist der Mieter bei Abschluss der Mietzeit zur Endreinigung des Hauses verpflichtet. Bei nicht erfolgter Endreinigung gilt die Zahlung einer Entschädigung in Höhe von 90:- Euro als vereinbart.


Evtl. Beanstandungen Ihrerseits leiten Sie direkt an uns.

Gern sind wir bereit, bei der Beseitigung eines evtl. Mangels zu vermitteln. Ein Ferienhaus unterscheidet sich oftmals von Ihrem Zuhause. Die Einrichtung kann sowohl aus modernen als auch aus unmodernen Möbeln bestehen. Porzellan und Besteck sind nicht immer von der selben Sorte. Schränke und Aufbewahrungsmöglichkeiten können begrenzt sein.

Der Vermieter kann auch nicht für Aktivitäten ausserhalb der Grundstücksgrenze, wie z. B. Strassenarbeiten o. ä. verantwortlich gemacht werden.


Sämtliche Angaben und Hinweise in unserem Internet-Angebot (Hausbeschreibungen, Preise, Leistungen usw.) entsprechen der vor Erstellung der Internetseiten eingeholten Erkundigungen.

Änderungen der Leistungen und Ausstattungen, sowie der Preise im Internet sind jederzeit möglich.

Wir empfehlen Ihnen einen Blick auf die Lagekarte um sich mit der ungefähren Lage vertraut zu machen. Bei Fragen zur konkreten Lage sprechen Sie uns bitte an !

Wegen Mängel ist der Mieter verpflichtet, sich zuerst an uns zu wenden, um uns Gelegenheit zur Nachbesserung zu geben oder anderweiteige Maßnahmen zu treffen bzw. Abzusprechen. Kosten für auf eigene Initiative getroffener Entscheidungen werden nicht erstattet.

Auskünfte und Beschreibungen von Häusern, Entfernungen usw. sind so sorgfältig wie möglich angegeben, aber trotzdem ohne Garantie, da Änderungen jederzeit möglich sind.

Wir haften nicht für Schäden, die der Mieter sich zuzieht oder für Verlust, Diebstahl oder Beschädigungen des Eigentums der Mieter, Geld inbegriffen.

Ebensowenig haften wir nicht für Fremdleistungen, wie der Ausfall der Elektrizität oder der Wasserversorgung.

Für die Schlüsselübergabe haftet nur der Hausbesitzer/-Betreuer.

Die Hausbesitzer/-Betreuer sind nicht verpflichtet Ferienhausgäste nach 21.00 Uhr in Empfang zu nehmen.


Gerichtsstand ist Reutte in Tirol / Österreich.


Druckfehler oder Irrtümer bei der Bearbeitung bleiben vorbehalten und sind nicht bindend.


Stand: 01.01.2018